AIA Management Kurs

AIA Vereinbarungen in Bauprojekten mit BIM erfordern einen guten Überblick über die Methoden. Werden Sie zum Spezialist in nur 3 Tagen im AIA Management Kurs!

Geringeres finanzielles Risiko durch AIA Kenntnisse

Um die bald kommenden neuen Anforderungen für die AIA Vereinbarungen in öffentlichen Projekten erfolgreich umsetzen zu können, ist ein Überblick über Methoden und Instrumente erforderlich. Exigo hat diesen Überblick. Aus diesem Grund haben wir einen dreitägigen Kurs vorbereitet, in dem Sie und/ oder Ihre Kollegen das Wichtigste auf dem Gebiet lernen und gute AIA-Kenntnisse erwerben.

Anhand von 3D-Gebäudemodellen werden heute Zeichnungsgrundlagen für die Ausführung, Mengenberechnung, Kollisionskontrolle, Zeit- und Ressourcenplanung und Preisschätzung usw. erstellt. Damit die Gebäudemodellierung – auch im späteren Betrieb – Mehrwert und Funktion schafft, ist es wichtig, dass die 3D-Modelle in hoher Qualität erstellt werden. Wir können Ihnen beibringen, wie Sie sich von der Qualität der vom Architekt oder Ingenieur erstellten Gebäudemodelle überzeugen können.

Dank einzigartiger AIA-Vereinbarungen und einem besseren Verständnis der digitalen Tools gehen Sie ein geringeres finanzielles Risiko ein.

Tag 1

Handhabung der Gebäudemodellierung (4 Stunden)

  • Fokus auf praktischer Handhabung der Gebäudemodellierung (BIM)
  • Verständnis von 3D-BIM-Konzepten und grundlegenden Methoden
  • Verwendung kostenloser Tools zur Anzeige von 3D-Modellen
  • Navigation und Filterung von Inhalten in 3D-Modell-Viewern
  • Durchsuchung und Handhabung von Projektmaterial in Standard-3D-CAD-Werkzeugen

Den Ausgangspunkt bilden häufig verwendete kostenlose Tools wie Navisworks Freedom, Tekla BIMsight oder Solibri Viewer sowie die von vielen verwendeten Autodesk Revit für die 3D-Modellierung.

Tag 2

AIA Vereinbarungen (4 Stunden)

  • Fokus auf AIA Richtlinien
  • Übersicht über die IT-Anforderungen für den Bauherren
  • Nutzung und Strukturierung des digitalen Materials nach CCS oder anderen Klassifikationssystemen
  • Diskussion und Einblick in die technischen Konzepte wie IFC, IDM, BIM objektorientiertes Design, Digitales Angebot etc.
  • Vorbereitung projektspezifischer AIA Richtlinien. Risiken, Fallgruben und wunde Punkte des Architekten oder Ingenieurs
  • Digitales Angebot – Prozesse und Nachverfolgung

Unser Ausgangspunkt sind die AIA Richtlinien und Ihre AIA Vereinbarungen.

Tag 3

Qualitätssicherung von Gebäudemodellen (4 Stunden)

  • Fokus auf der Qualitätssicherung von Gebäudemodellen und digitalem Material bei Übergabe oder laufend im Bauprozess.
  • Kollisionskontrolle von 3D-Gebäudemodellen
  • Konsistenzprüfung von Benennung und Struktur in Gebäudemodellen
  • Kohärenz zwischen 3D-Gebäudemodellen, Zeichnungen und Angebotslisten
  • Berechnung und Kontrolle von Mengen aus Gebäudemodellen
  • Risiken und bedeutende Herausforderungen in gängigen Projekten
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihrem Berater zum richtigen Zeitpunkt die richtigen kritischen Fragen stellen

Kollisionskontrollwerkzeuge und übliche CAD-Werkzeuge werden verwendet.

Mehr über den AIA Management Kurs

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Kurse zu erfahren. Wir sind sehr flexibel und helfen Ihnen gerne mit einer Lösung, die gut zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt!

Zurück zur Übersicht aller Kurse gelangen Sie hier.