Nutzerinvolvierung & Programmentwicklung

Nutzerinvolvierung

Unabhängig davon, ob ein neues Gebäude gebaut werden soll oder ob ein neues IT-System entwickelt und implementiert werden muss, ist die Beteiligung der späteren oder potentiellen Nutzer erforderlich, um eine erfolgreiche Übertragung/ Implementierung sicherzustellen. Nutzer müssen das Gefühl haben, gehört zu werden und das Gefühl, dass ihre Meinung einen Unterschied macht. Darüber hinaus verfügen die Nutzer über einzigartige Kenntnisse, die für die Entwicklung einer guten und sinnvollen Designlösung wichtig sind.

Unser Ansatz zur Einbindung der Nutzer besteht darin die Voraussetzungen, die Umgebung und die zukünftige Nutzung des Gebäudes / Systems des Nutzer zu verstehen. Darauf aufbauend können wir eine Gestaltungsprozess organisieren, bei dem die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer zu den richtigen Zeitpunkten in den Gestaltungsprozess einbezogen werden.

Unsere Einbindung der Benutzer bezieht sich nicht nur auf Endnutzer, sondern auch auf andere Stakeholder, die in unterschiedlichem Maße mit der Konstruktion (oder dem System) in Kontakt kommen.

Traditionelle Methodik ergänzt durch moderne IT-Tools

Die von uns verwendete Methodik basiert auf traditionellen Methoden der Nutzerbeteiligung. Ergänzt durch moderne IT-Tools erhalten wir ein schnelleres und differenzierteres Wissen über die Nutzer.

Um dies zu erreichen verwendet Exigo ausgewählte Prinzipien der benutzerzentrierten Systementwurfsmethodik, „Contexctual Design“, von Karen Holtzblatt und Hugh R. Beyer. Diese sind unten zu sehen. Die Methode kombiniert ausgewählte Prinzipien von VIC-MET.

Gleichzeitig können moderne Tools, wie beispielsweise eine 3D-Brille, den potentiellen Nutzer während der Entwurfsphase in die Architektur einbeziehen. So kann ihm ein Verständnis für die Architektur vermittelt werden. Gleichzeitig erhält er die Möglichkeit, aktiv am Entwurf mitzuwirken. Form und Funktion können integriert werden, und Probleme, beispielsweise die Unfähigkeit eines Nutzers eine 2D-Zeichnung zu lesen, können vollständig vermieden werden.

Programmentwicklung

Unsere Methode der Nutzerinvolvierung ist eine gute Grundlage für die Programmentwicklung. Wir bereiten in dieser Phase ein Programm vor, das dem Designteam die besten Voraussetzungen für die Umsetzung einer kreativen und innovativen Lösung bietet. So können die Anforderungen der Nutzer für die Architekturlösung berücksichtigt werden.

Unser Fokus liegt daruf, dass das endgültige Programm die Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer widerspiegelt. Und gleichzeitig erhalten Sie als Kunde das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir bei Exigo haben viele zufriedene Kunden, die von unserer Kundenberatung sehr profitieren. Lesen Sie, was sie über uns sagen.

Sollten wir Ihnen helfen?

Mit dem Rat von Exigo können Sie während des gesamten Prozesses beruhigt sein – von der ersten Ideengeneration bis zum ersten Spatenstich und in der Betriebsphase. Kontaktieren Sie uns und wir werden herausfinden, wie wir Ihnen helfen können.

tag-follow-me